Willkommen auf der Website der Gemeinde Huttwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde HuttwilGemeinde Huttwil

Kauf Campus Perspektiven: Auftakt zu gemeinsamen Projekt

Die Einwohnergemeinde Huttwil, die Herdgemeinde Huttwil und die Burgergemeinde Huttwil haben sich mit dem Campus Perspektiven darauf verständigt, gemeinsam ein Projekt zum Kauf der gesamten Anlage durch eine zu gründende Gesellschaft zu prüfen.

Anfang 2016 wurde die stillgelegte Sport,- Bildungs-und Kulturinfrastruktur in Schwarzenbach als Campus Perspektiven wieder in Betrieb genommen. Im Frühjahr 2018 sicherte sich die Campus Perspektiven AG das alleinige Kaufrecht der gesamten Anlage von der aktuellen Alleineigentümerin, der Pneu Bösiger AG.

Wunsch nach nachhaltiger Lösung für die gesamte Region

Unter dem Motto „Für die Region – mit der Region“ traten die Verantwortlichen des Campus Perspektiven an, den Ort als Gemeinschaftsprojekt in der Region solide zu verankern. Dabei sind sie auch bereit, die Kontrolle über die Anlage einer breiten Trägerschaft zu übertragen. Eine Möglichkeit sehen sie darin, den Campus Perspektiven in eine gemeinsame neu zu gründende Gesellschaft zu überführen, in der auch die drei Gemeinden von Huttwil mit Vertreterinnen und Vertretern Einsitz nehmen können.

Bereitschaft der Räte zur Erarbeitung einer tragfähigen Lösung

Die drei Räte der Einwohner-, Herd- und Burgergemeinde haben beschlossen, die Prüfung des Projekts „Kauf Campus Perspektiven“ grundsätzlich zu unterstützen, da der Fortbestand des Campus Perspektiven für Huttwil von grosser Bedeutung ist. Voraussetzung für eine mögliche Unterstützung durch die drei Körperschaften ist, dass im Rahmen der Abklärungen aufgezeigt werden kann, dass sowohl für die zu gründende Eigentümergesellschaft wie auch die Betriebsgesellschaft ein nachhaltiger Betrieb ausgewiesen werden kann. Die Verantwortlichen des Campus Perspektiven zeigen sich über diesen Entschluss und das damit verbundene positive Signal erfreut.

Stillschweigen vereinbart

Alle vier Parteien haben bezüglich der weiteren Projektprüfung Stillschweigen vereinbart. In einem ersten Schritt müssen nun das Vorgehen und die Inhalte der nötigen Abklärungen vereinbart werden. Sie werden zum gegebenen Zeitpunkt die Medien und die Öffentlichkeit über den Stand der weiteren Abklärungen informieren.

 

 



Datum der Neuigkeit 16. Okt. 2020
  • Druck Version
  • PDF