Willkommen auf der Website der Gemeinde Huttwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde HuttwilGemeinde Huttwil

Standortmarketing als Chance für Huttwil

Der Standortwettbewerb macht es auch für Huttwil notwendig, die Dienstleistungen zielgruppengerecht weiter zu entwickeln und zu vermarkten. Dieses Ziel soll mit dem neuen Standortmarketingkonzept erreicht werden. Konkret formulierte Massnahmen sollen in den nächsten Jahren umgesetzt werden. Im Rahmen eines öffentlichen Informationsanlasses wird das Konzept am 11. Mai 2017 der Bevölkerung vorgestellt.

Während rund zwei Jahren wurden verschiedene Gespräche und Workshops mit Anspruchsgruppen und Schlüsselpartnern geführt, Daten gesammelt und Bedürfnisanalysen erstellt. Das daraus entstandene Konzept zeigt nun zum einen auf, wie attraktiv der Standort Huttwil für verschiedene Zielgruppen ist und wo die Positionierung von Huttwil im Standortwettbewerb liegt. Zum andern zeigt es auf, wo Handlungsbedarf besteht und welche Massnahmen zur Attraktivierung des Standortes Huttwil führen sollen. Die konkreten Massnahmen sind in 20 Massnahmenblättern definiert.

Der Gemeinderat hat das Standortmarketingkonzept am 18. April 2017 genehmigt und gleichzeitig die zeitliche Priorisierung der Massnahmen verabschiedet. Die festgelegten Massnahmen werden ins Legislaturprogramm des Gemeinderates integriert. Aufgrund dieser Priorisierung der Massnahmen wird die Arbeitsgruppe Standortmarketing jeweils das Jahresprogramm erarbeiten und zu Händen des Gemeinderates verabschieden und die Massnahmen nach der Genehmigung auch umzusetzen. Die Arbeitsgruppe Standortmarketing wird bei der Planung und Umsetzung der Projekte durch Pro Regio unterstützt.

Die Arbeitsgruppe Standortmarketing bzw. Gemeinde-, Herd- und Burgerrat laden die Bevölkerung zum öffentlichen Informationsanlass am 11. Mai 2017 um 19.00 Uhr in der Aula Schule Hofmatt ein. Nach der Vorstellung des Konzepts haben die Teilnehmenden Gelegenheit, bei einem Apéro die Kontakte zu pflegen und sich über den Inhalt des Konzepts auszutauschen. Im Anschluss an die Informationsveranstaltung wird das Konzept auf der Homepage der Einwohnergemeinde aufgeschaltet.
Dokumente Standortmarketing_Einleitung.pdf (pdf, 299.3 kB)
Standortmarketingkonzept_Teil_A.pdf (pdf, 1617.6 kB)
Standortmarketingkonzept_Teil_B.pdf (pdf, 1067.7 kB)
Standortmarketingkonzept_Teil_C_erg._23.05.2017.pdf (pdf, 813.2 kB)


Datum der Neuigkeit 11. Mai 2017
  • Druck Version
  • PDF