Willkommen auf der Website der Gemeinde Huttwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde HuttwilGemeinde Huttwil

Versuchsphase Brunnenplatz startet am 15. Juli 2017

Nach intensiven Diskussionen mit Gewerbetreibenden aus dem Umfeld des Brunnenplatzes hat der Gemeinderat den Umfang der Versuchsphase im Grundsatz beschlossen. Kernstück der Versuchsphase bildet die möblierte Begegnungszone, welche zum Verweilen und der Kontaktpflege einlädt. Pro Regio wird die Projektplanung finalisieren und über die Aktivitäten informieren. Die Versuchsphase startet am 15. Juli und dauert bis Ende September.

Im Zusammenhang mit dem Projekt Ortsdurchfahrt, welches durch den Kanton in Zusammenarbeit mit der Gemeinde vorbereitet wurde, war auch die Gestaltung des Brunnenplatzes ein wichtiges Thema. Weil das Mitwirkungsverfahren im Rahmen des Projekts Ortsdurchfahrt und die späteren Gespräche klar aufzeigten, dass bezüglich der künftigen Nutzung und Gestaltung des Brunnenplatzes die Meinungen stark auseinandergehen, hat der Gemeinderat entschieden, den Brunnenplatz während einer Versuchsphase von zweieinhalb Monaten im Sommer 2017 anders zu bespielen.

Pro Regio als Partner für die Planung und Umsetzung
Im Auftrag des Gemeinderates hat Pro Regio verschiedene Ideen für die Versuchsphase entwickelt. Dieser Auftrag beinhaltete auch die Information und den Einbezug der für die verschiedenen Projekte nötigen Partner. Aufgrund der Ergebnisse der Abklärungen mit den möglichen Projektpartnern wurde die Projektliste überarbeitet und dem Gemeinderat zur Genehmigung vorgelegt. Umgesetzt werden sollen die Projekte permanente Begegnungszone mit Gartenwirtschaft und Leseecke, Frischmarkt, Gottesdienst und Sonntagsbrunch. Vor wenigen Tagen wurden die Detaillisten im Umfeld des Brunnenplatzes über den Gemeinderatsentscheid informiert.

Detailabklärungen bis zum Start der Versuchsphase
In den nächsten Tagen und Wochen wird Helen Wegmüller von Pro Regio in Absprache mit den jeweiligen Projektpartnern die verschiedenen Aktivitäten detailliert planen, so dass die Versuchsphase wie vorgesehen am 15. Juli mit einem offiziellen Event starten kann. Der Gemeinderat sieht die Versuchsphase als Chance, der Bevölkerung mit diesem Angebot eine attraktive Plattform zur Pflege der Kontakte zu ermöglichen. Pro Regio wird weitere Informationen zu den Aktivitäten und Angebote während der Versuchsphase in den nächsten Wochen öffentlich bekannt machen.
Für die Beteiligten ist wichtig, dass nach Abschluss der Versuchsphase deren Erfolg beurteilt und bewertet werden kann. Zu den weiteren Vorbereitungsarbeiten gehört deshalb auch die Erarbeitung der entsprechenden Beurteilungskriterien als Grundlage für die Berichterstattung zur Versuchsphase nach deren Abschluss. Die Auswertung dieser Versuchsphase bildet eine wichtige Grundlage für den Entscheid, in welcher Form die Sanierung und Neugestaltung des Brunnenplatzes im Zusammenhang mit der Umsetzung des Projekts Ortsdurchfahrt erfolgen soll.

Datum der Neuigkeit 21. Apr. 2017
  • Druck Version
  • PDF