Willkommen auf der Website der Gemeinde Huttwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde HuttwilGemeinde Huttwil

Kindergartenprojekt kommt im Frühjahr 2019 vors Volk

Die Junigemeindeversammlung 2018 hat für die Planung des Projekts Kindergarten / Unterstufe sowie des Pausenplatzes beim Schulhaus Städtli grünes Licht gegeben. Weil die Planung des Projekts etwas mehr Zeit benötigt als vorgesehen, kommt der Baukredit nicht im Februar, sondern erst im Frühjahr 2019 vor die Urne.

Vor den Sommerferien wurde das Raumprogramm für den Neubau Kindergarten / Unterstufe beim Städtlischulhaus überprüft und die Anforderungen an den Neubau aktualisiert. Nach den Sommerferien konnte der Entwurf für das angepasste Projekt präsentiert werden. Weil die Kostenschätzungen höher ausfielen als ursprünglich geschätzt, wurde entschieden, für die benötigten Räume des Bereichs Integration und besondere Massnahmen (IBEM) Alternativen vorzuschlagen. Das bereinigte Projekt wurde von der Spezialbaukommission verabschiedet und vom Gemeinderat am 15. Oktober 2018 genehmigt.

Bauprojekt und Gestaltung der Schulhausumgebung werden weiter geplant
Auf der Basis des genehmigten Vorprojekts wird das Architekturbüro kunz / amrein aus Sursee (LU) nun die Planung bis auf Stufe Bauprojekt weiterentwickeln und die Kostenberechnungen vornehmen, welche als Grundlage für die Ermittlung des Projektkredites dienen werden.

Für die Weiterplanung des Aussenraums des Schulhauses Städtli (Perimeter B) hat der Gemeinderat der Sonderbaukommission den Auftrag erteilt, die Projektierung so zu gestalten, dass minimal die sicherheitsrelevanten Gestaltungsmassnahmen und die nicht zwingend umsetzbaren Gestaltungsmassnahmen als Optionen auszuweisen sind. Dieses Vorgehen soll dem Gemeinderat ermöglichen, den Umfang dieses Projektteils bzw. die Kredithöhe festzulegen.

Urnengemeinde entscheidet im Frühjahr 2019
Gemäss aktualisierter Terminplanung sind die Projektierungsarbeiten mit Kostenberechnungen Ende Januar 2019 abgeschlossen, so dass der Gemeinderat die Kreditvorlage im Februar zu Händen der Urnengemeinde verabschieden kann. Aufgrund des angepassten Terminplans findet die öffentliche Information nicht wie ursprünglich vorgesehen Mitte Januar, sondern am 6. März 2019 in der Aula Hofmatt statt. Noch offen ist, ob die Kreditvorlage der Urnengemeinde im April oder erst im Mai zum Entscheid vorgelegt wird.



Datum der Neuigkeit 24. Okt. 2018
  • Druck Version
  • PDF