Willkommen auf der Website der Gemeinde Huttwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde HuttwilGemeinde Huttwil

Coronavirus - Massnahmen des Kantons

Das neue Coronavirus (2019-nCoV) ist auch im Kanton Bern ein Thema. Die Behörden und das Gesundheitswesen sind auf ein Auftreten des Krankheitserregers vorbereitet. Wer sich schützen will, befolgt die Empfehlungen und Anweisungen auf der Webseite des BAG.

Das Bundesamt für Gesundheit schätzt die Wahrscheinlichkeit, dass das Coronavirus in die Schweiz eingeschleppt wird als moderat bis hoch ein. Die Gefahr, dass in den nächsten Tagen in der Schweiz Krankheitsfälle auftreten, beurteilen die Behörden als möglich. Sollte sich an dieser Einschätzung etwas ändern, wird der Bund umgehend die Kantone informieren. Der Kanton und die Partner im Gesundheitswesen (Spitäler, Ärzteschaft und Rettungsdienst) und der Einsatzkräfte sind auf einen solchen Fall vorbereitet.

Für die Gemeinden besteht kein Bedarf für eigene Aktivitäten. Bitte informieren sie sich auf der Webseite des BAG und verweisen Sie die Bevölkerung bei Anfragen ebenfalls darauf.

Das Kantonsarztamt bereitet die erforderlichen Informationen und Anweisungen für verschiedene Zielgruppen basierend auf den Informationen des BAG laufend auf und informiert über die regulären Kanäle bzw. gemäss Influenza-Pandemieplan 2018 IPP-BE 2018. Bei Bedarf kann sich das Kantonsarztamt für die Koordination und weitere Fragen auf die Unterstützung des KFO stützen. Ein Informationsaustausch hat bereits stattgefunden.

Wenn im Kanton Bern über die Empfehlungen des BAG hinaus zusätzliche spezifische Massnahmen notwendig sind, wird die Bevölkerung vom Kantonsarztamt via die Medien informiert.

Wichtig! Die Lage kann sich laufend ändern. Die für die Schweiz aktuellsten Informationen finden Sie auf der Webseite des Bundesamtes für Gesundheit: www.bag.admin.ch/2019-ncov.

Das BAG wird demnächst eine Hotline für die Ärzteschaft und in den kommenden Tagen auch eine Hotline für die Bevölkerung aktiv schalten. Die Telefonnummern werden so bald als möglich kommuniziert.

 



Datum der Neuigkeit 6. Feb. 2020
  • Druck Version
  • PDF