Willkommen auf der Website der Gemeinde Huttwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde HuttwilGemeinde Huttwil

Gemeinde-Urnenwahlen 2020

An der Urne sind am Sonntag, 18. Oktober 2020 für eine Amtsdauer von 4 Jahren zu wählen:

a) nach dem Verhältniswahlverfahren (Proporz)
    7 Mitglieder des Gemeinderates
    3 Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission

Das Verfahren richtet sich nach dem Reglement über Abstimmungen und Wahlen der Einwohnergemeinde Huttwil vom 1. Dezember 2015.

Wahlvorschläge sind für jede Behörde getrennt bis spätestens Freitag, 28. August 2020, 16.30 Uhr bei der Gemeindeschreiberei Huttwil einzureichen. Sie müssen eine deutliche Bezeichnung ihrer Herkunft (Listenbezeichnung) enthalten und von mindestens 10 stimmberechtigten Gemeindebürgern unterzeichnet sein. Die Unterzeichnung des eigenen Wahlvorschlags ist nicht zulässig. Stimmberechtigte dürfen nicht mehr als einen Wahlvorschlag für das gleiche Amt unterzeichnen. Die Kandidaten müssen mit Familiennamen, Vornamen, Geburtsjahr, Beruf und Wohnadresse bezeichnet sein. Bei Proporzwahlen darf derselbe Kandidatenname zweimal auf einem Wahlvorschlag stehen. Der Wahlvorschlag darf aber nicht mehr Namen enthalten, als Sitze zu vergeben sind. Verspätet eingereichte Wahlvorschläge werden für ungültig erklärt. Die Kandidaten haben der Kandidatur schriftlich zuzustimmen.

Rückzüge von Kandidaturen sind möglich bis Freitag, 4. September 2020, 11.30 Uhr. Ebenfalls bis zu diesem Zeitpunkt sind Ergänzungen und Korrekturen der Wahlvorschläge für amtlich gestrichene oder verzichtende Kandidaten möglich.

Erklärungen über Listenverbindungen sind bis Freitag, 4. September 2020, 11.30 Uhr schriftlich bei der Gemeindeschreiberei Huttwil einzureichen.

Die Stimmabgabe kann erfolgen:
- Stimmlokal Stadthaus, 4950 Huttwil
  Sonntag, 18. Oktober 2020, 09.30 - 11.00 Uhr

Das amtliche Stimmmaterial wird bis spätestens am Freitag, 25. September 2020 zugestellt. Ab Zustellung besteht die Möglichkeit der brieflichen Stimmabgabe.

Stimmberechtigte, die keine Ausweiskarte erhalten oder diese verloren haben, können bis am 18. Oktober 2020 bis 12.00 Uhr, bei der Gemeindeschreiberei ein Doppel verlangen.

Die allfällige Majorzwahl für das Gemeindepräsidium findet am 29. November 2020 statt. Diesbezüglich wird auf die später folgende Wahlpublikation verwiesen.



Datum der Neuigkeit 4. Aug. 2020
  • Druck Version
  • PDF