Willkommen auf der Website der Gemeinde Huttwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde HuttwilGemeinde Huttwil

Sanierung der Ortsdurchfahrt: Abschluss der Arbeiten mit dem Deckbelagseinbau

Mit dem erwachenden Frühling und dem wärmeren Wetter können die Abschlussarbeiten der Sanierung der Ortsdurchfahrt Huttwil in Angriff genommen werden.

Wie bereits durch das Tiefbauamt des Kantons Bern publiziert, werden ab dem 10. Mai bis zum 18. Juni 2021 die Abschlussarbeiten erfolgen. Die Arbeiten gliedern sich in drei Teile:

  • Ab dem 10. Mai Vorbereitungsarbeiten für den Deckbelagseinbau, Fräsen der Winterbaumassnahmen usw. Diese Massnahmen erfolgen mittels Lichtsignalanlage und Verkehrsdienst. Die Staldenstrasse ab Bahnübergang wie auch die Oberdorfstrasse im Bereich des Restaurants Sonne werden gesperrt und können nicht befahren werden. Für die Fussgänger ist der Durchgang möglich. Die örtliche Signalisierung ist zu beachten.
  • Ab Freitag 21. Mai 20:00 Uhr bis Sonntagmorgen 23. Mai 04:00 Uhr erfolgt der Deckbelagseinbau unter Totalsperrung. Der Schwerverkehr wird grossräumig umgeleitet. Das Umleitungskonzept für den motorisierten Individualverkehr ist im angefügten Plan ersichtlich. Der Busverkehr wird ab Freitagabend über den Dornackerweg umgeleitet. Bei schlechter Witterung wird die Totalsperrung um eine Woche verschoben.
  • Der dritte Teil betrifft die Fertigstellungsarbeiten wie das Setzen der Verkehrsschilder, das Aufmalen der Parkplätze und Markierungen. Auch hier wird, wenn notwendig, ein Verkehrsdienst organisiert.

Mit den vorgenannten Massnahmen wird die Sanierung der Ortsdurchfahrt im Städtli von Huttwil abgeschlossen. Mit einem Eröffnungsanlass am 19. Juni 2021 soll die sanierte Ortsdurchfahrt der Bevölkerung offiziell übergeben werden.

Der temporäre Fussgängerstreifen beim Rössli – Sonne Übergang wird ab dem 17. Mai aufgrund der Bauarbeiten entfernt. Der Lotsendienst für die Schulkinder kann die Übergangshilfe weiterhin betreuen. Während der Bauarbeiten kann punktuell eine örtliche Umleitung erfolgen. Anfang März 2021 wurde eine vom Tiefbauamt in Auftrag gegebene videobasierte Verkehrsanalyse erstellt. Das Resultat der Analyse wird demnächst vorgestellt und zwischen dem Tiefbauamt und der Gemeinde besprochen.


Plan zur Umleitung während Totalsperrung
 

Dokument 210401_Umleitungskonzept_ODF_Huttwil_22.05.21.pdf (pdf, 3788.9 kB)


Datum der Neuigkeit 6. Mai 2021
  • Druck Version
  • PDF