Willkommen auf der Website der Gemeinde Huttwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde HuttwilGemeinde Huttwil
Bin ich von der Feuerwehrdienstpflicht befreit, wenn ich alleinerziehend ein Kind betreue?Nach oben
Die geltenden Bestimmungen dazu finden Sie im Feuerwehrreglement und in der Feuerwehrverordnung.
Ist der Feuerwehrdienst in Huttwil obligatorisch?Nach oben
Alle in der Gemeinde wohnhaften Frauen und Männer zwischen dem 20. und 52. Altersjahr sind der Feuerwehrdienstpflicht unterstellt.
Kann ich ein Testament bei einer Behörde hinterlegen?Nach oben
Siehe Kapitel Verwaltung: Testamente/Letztwillige Verfügungen
Muss ich eine Adressänderung innerhalb der Gemeinde auch melden?Nach oben
Ein Umzug innerhalb der Gemeinde muss ebenfalls gemeldet werden. Dazu müssen Sie mit dem Schriftenempfangsschein (Niederlassungs-/Aufenthaltsbewilligung) bei uns vorbeikommen und uns die neue Adresse, die betroffenen Personen sowie das Umzugsdatum bekannt geben. Der Schriftenempfangsschein wird von uns gratis angepasst.

Ausländer bringen anstelle des Schriftenempfangsscheins ihre Ausländerausweise auf die Gemeinde. Die Adressänderung wird von uns an den Migrationsdienst Bern gemeldet, welcher einen neuen Ausländerausweis ausstellt. Sobald dieser auf der Gemeinde eingetroffen ist, ehralten Sie einen Brief und können den Ausweis gegen eine Gebühr auf der Einwohnerkontrolle abholen.
Sind auch Frauen feuerwehrpflichtig?Nach oben
Ja, die Pflicht gilt für Männer und Frauen.
Wann kann ein Kind die erste Klasse besuchen?Nach oben
Siehe Kapitel Verwaltung Kindergarten und Volksschule
Was muss ich tun, damit ich ein Handlungsfähigkeitszeugnis erhalte?Nach oben
Siehe Kapitel Verwaltung: Handlungsfähigkeitszeugnis
Was muss ich tun, damit ich eine Wohnsitzbestätigung erhalte?Nach oben
Siehe Kapitel Verwaltung: Wohnsitzbestätigung
Welche Unterlagen brauche ich, damit ich mich abmelden kann?Nach oben
Siehe Kapitel Verwaltung: Abmeldung (Schweizer)
Siehe Kapitel Verwaltung: Abmeldung (Ausländer)
Welche Unterlagen brauche ich, damit ich mich anmelden kann?Nach oben
Siehe Kapitel Verwaltung: Anmeldung (Schweizer)
Siehe Kapitel Verwaltung: Anmeldung (Ausländer)
Welches sind die generellen Öffnungszeiten der Verwaltung?Nach oben
Siehe Kapitel Verwaltung Öffnungszeiten
Welches sind die häufigsten Fragen zum Thema Sozialhilfe?Nach oben
Die Antworten finden sich auf den Webseiten der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS)
Wer entfernt mein Wespennest auf dem Balkon?Nach oben
Herr Fritz Mathys, Flurweg 10a, 4950 Huttwil, Tel. 062 962 12 34 leistet diesen Dienst.
Wer hilft bei Fragen zum Vormundschaftsbereich?Nach oben
Wer häckselt meine Baum- und Strauchabschnitte?Nach oben
Die Gemeinde Huttwil bietet einen Häckseldienst an. Anmeldungen werden von der Bauverwaltung entgegengenommen. Siehe Rubrik Online-Schalter oder Tel. 062 959 88 66

Das Häckselgut muss von den Privaten wieder zurückgenommen werden. Die ersten 15 Minuten sind gratis, die Gebühren für länger dauernde Einsätze werden in Rechnung gestellt (CHF 3.50 pro Minute).
Wer übt das Amt als Gemeindepräsidentin, Gemeindepräsident und als Vizepräsidentin, Vizepräsident aus?Nach oben
Klicken Sie hier...
Wie erhalte ich Hilfe durch den Sozialdienst?Nach oben
Zuständig für die Gemeinde Huttwil ist der Regionale Sozialdienst Trachselwald. Nähere Informationen sowie Kontaktangaben finden Sie unter www.sozialdienst-rt.ch.
Wie hoch ist der Steueransatz?Nach oben
Klicken Sie auf das Kapitel: Steueransätze
Wie komme ich zu einer beglaubigten Unterschrift?Nach oben
Mit der Beglaubigung der Unterschrift wird unter anderem deren Echtheit bescheinigt. In der Schweiz gibt es Kantone, welche die Berechtigung zur Beglaubigung von Unterschriften Privater an die Behörden übertragen haben. Im Kanton Bern ist dies aus rechtlichen Gründen jedoch nicht erlaubt. Im Kanton Bern müssen Unterschriften von Privatpersonen durch eine bernische Notarin, einen bernischen Notar beglaubigt werden. Weitere Informationen finden Sie hier...
Wie lauten die Details zur Kennzeichnung und Registrierung von Hunden?Nach oben
Der Regierungsrat hat am 31.05.2006 eine Änderung der KTSV (Kantonale Tierseuchenverordnung) verabschiedet. Diese trat am 15.08.2006 in Kraft.

Die Revision erfolgte wegen Anpassungen in der eidgenössischen Tierseuchenverordnung. In dieser wurde 2004 festgelegt, dass alle Hunde registriert sowie zwingend mit einer Tätowierung oder einem Microchip gekennzeichnet werden sein müssen. Diese Regelung wurde im April 2006 mit dem Massnahmenpaket des Bundes gegen gefährliche Hunde weiter detailliert und verschärft. Demnach müssen bis Ende 2006 alle Hunde mit einem nummerierten Microchip gekennzeichnet und in einer Datenbank registriert sein. Hunde, die vor Ende 2005 noch tätowiert worden sind, müssen nicht zusätzlich mit einem Chip versehen, jedoch bis Ende 2006 über eine Tierärztin oder einen Tierarzt der Datenbank gemeldet werden. Die Verantwortung für die Kennzeichnung und Registrierung liegt bei den Hundehalterinnen und -haltern. Die Hunde werden in der ANIS-Datenbank erfasst und geführt.

Nähere Informationen über die Kennzeichnung und Registrierung erhalten Sie über
  • die Homepage des Veterinärdienstes des Kantons Bern www.vol.be.ch
  • den Veterinärdienst des Kantons Bern, Tel 031 633 47 08
Wie lautet die Zahlungsverbindung?Nach oben
Konto Bank Huttwil 20 0.480.009.05, lautend auf Einwohnergemeinde Huttwil, Gemeindekasse, Marktgasse 4, 4950 Huttwil
Clearing-Nr. 6450
IBAN CH39 0645 0020 0480 0090 5
Wo befindet sich das Zivilstandsamt von Huttwil?Nach oben
Die Gemeinde Huttwil hat kein eigenes Zivilstandsamt. Wir gehören dem Zivilstandskreis Oberaargau an: Zivilstandskreis Oberaargau, Melchnaustrasse 28, 4900 Langenthal (Tel 031 635 42 70, Fax 031 635 42 92, E-Mail za.oberaargau@pom.be.ch) Siehe auch Kapitel Zivilstandsamt
Wo bekomme ich einen Heimatausweis her und wozu benötige ich diesen?Nach oben
Ein Heimatausweis wird benötigt, wenn jemand einen 2. Wohnsitz in der Schweiz hat, welcher länger als 3 Monate pro Jahr dauert. Falls dies bei Ihnen zutrifft, müssen Sie sich in dieser Gemeinde als WochenaufenthalterIn anmelden.
Die Wohngemeinde stellt einen Heimatausweis auf persönliche Anfrage aus. Die Kosten betragen CHF 20.00 und der Heimatausweis ist 1 Jahr gültig. Die Verlängerungsgebühr beträgt CHF 14.00.
Wo erhalte ich ein Vereinsverzeichnis?Nach oben
Siehe Kapitel Vereine
Wo kann ich den Reisepass und die Identitätskarte beantragen?Nach oben
Seit dem 1. März 2010 können die Reisepapiere im Kanton Bern nicht mehr bei den Wohnsitzgemeinden sondern in einem der sieben Ausweiszentren beantragt werden. Im Flyer zum Antragsverfahren finden Sie sämtliche Informationen.
Wo kann ich eine Behindertenparkkarte beantragen?Nach oben
Beim Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern. Weitere Informationen finden Sie hier: www.pom.be.ch.
Wo können Leistungen der Arbeitslosenkasse beantragt werden?Nach oben
Die Anmeldung erfolgt direkt über die Regionale Arbeitsvermittlung RAV. Mehr Informationen unter Arbeitsamt.
Wo reiche ich ein Baugesuch ein?Nach oben
Das Baugesuch ist bei der Bauverwaltung Huttwil, Marktgasse 4, 4950 Huttwil einzureichen. Für allfällige Fragen im Zusammenhang mit dem Bauen steht Ihnen diese während den ordentlichen Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

  • Druck Version
  • PDF