Willkommen auf der Website der Gemeinde Huttwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde HuttwilGemeinde Huttwil

Rechnungswesen

Adresse: Marktgasse 2, 4950 Huttwil
Telefon: 062 959 88 99
Telefax: 062 959 88 90
E-Mail: finanzen@huttwil.ch
Öffnungszeiten: Montag
08.30-11.30 Uhr, 14.00-18.00 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Freitag
08.00-11.30 Uhr, 14.00-16.30 Uhr

Donnerstag
08.00-11.30 Uhr, Nachmittag Schalter geschlossen,
Telefon wird bedient von 14.00-16.30 Uhr

Samstag und Sonntag
geschlossen

Finanzplan
Die Finanzverwaltung erstellt bzw. überarbeitet jährlich den Finanzplan anhand der Vorgaben von Finanzkommission und Gemeinderat. Der Finanzplan ist ein Instrument zur mittelfristigen Planung des Finanzhaushalts für die nächsten 4 bis 8 Jahre. Nebst der Prognose der Aufwände und Erträge werden auch die vorgesehenen Investitionsvorhaben und deren finanzielle Auswirkungen im Finanzplan berücksichtigt. Der Finanzplan gibt Auskunft darüber, ob die vorgesehenen Investitionen finanziell tragbar sind. Der Finanzplan ist ein wichtiges Führungsinstrument der Gemeinde, um den Finanzhaushalt zu steuern und muss den Stimmberechtigten zur Kenntnis gebracht werden.

Budget
Das Budget wird jährlich nach den Vorgaben von Finanzkommission und Gemeinderat durch die Finanzverwaltung erstellt. Das Budget umfasst die kurzfristige Planung des Finanzhaushalts für ein Kalenderjahr. Im Budget werden die vorgesehenen Aufwände und Erträge detailliert aufgeführt. Das Budget muss zusammen mit den Steuersätzen jährlich der Gemeindeversammlung zur Genehmigung vorgelegt werden.

Jahresrechnung
Basierend auf der Finanzbuchhaltung erstellt die Finanzverwaltung jährlich die Jahresrechnung. In der Jahresrechnung werden die Geschäftsvorfälle der Finanzbuchhaltung eines Kalenderjahres zusammengefasst, den Zahlen des Budgets gegenüber gestellt und die wichtigsten Abweichungen kommentiert. Im Weiteren werden die Bestände an Vermögen und Schulden per 31.12. ausgewiesen. Die Jahresrechnung muss jährlich der Gemeindeversammlung zur Genehmigung vorgelegt werden.

Hauptbuch Finanzbuchhaltung
Im Hauptbuch der Finanzbuchhaltung erfasst die Finanzverwaltung sämtliche finanziellen Geschäftsvorfälle der Gemeinde. Dazu gehören auch die Verbuchung von Geschäftsvorfällen aus der Debitoren-, Kreditoren- und Lohnbuchhaltung.

Debitorenbuchhaltung
Von der Gemeinde ausgestellte Rechnungen werden in der Debitorenbuchhaltung erfasst. Erfolgen Zahlungseingänge, werden diese in der Debitorenbuchhaltung bei der betreffenden Rechnung abgebucht.

Inkasso
Werden die von der Gemeinde ausgestellten Rechnungen bezahlt, nimmt die Finanzverwaltung die Verbuchung der Zahlungseingänge bei den betreffenden Rechnungen in der Debitorenbuchhaltung vor. Bleibt die vollständige Zahlung von Rechnungen aus, werden die Schuldner gemahnt. Sind die Mahnungen erfolglos, wird das rechtliche Inkasso mit der Betreibung der Forderungen eingeleitet.

Kreditorenbuchhaltung
Rechnungen für Forderungen gegenüber der Gemeinde werden in der Kreditorenbuchhaltung erfasst und unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist dem Rechnungssteller bezahlt. Die Zahlung der Rechnungen wird in der Kreditorenbuchhaltung bei den entsprechenden Rechnungen verbucht.

Lohnbuchhaltung
Sämtliche Entschädigungen für Behördenmitglieder und Gemeindefunktionäre sowie die Besoldung des Gemeindepersonals werden in der Lohnbuchhaltung verarbeitet und ausbezahlt. Mithilfe der Lohnbuchhaltung werden die Sozialversicherungsbeiträge für AHV/IV/EO/AlV, BVG, UVG, NBU und Krankentaggeld abgerechnet.

Vermögensverwaltung, Mittelbeschaffung und Mittelbewirtschaftung
Die Finanzverwaltung verwaltet die finanziellen Mittel der Gemeinde. Die Vermögensverwaltung beinhaltet die Anlage von finanziellen Mitteln, die nicht unmittelbar für die finanziellen Verpflichtungen der Gemeinde benötigt werden. Besteht ein Bedarf an finanziellen Mitteln, welche die Gemeinde nicht selbst aufbringen kann, erfolgt die Mittelbeschaffung durch die Finanzverwaltung. Mit der Mittelbewirtschaftung werden die finanziellen Mittel und Schulden laufend überprüft und dem aktuellen Mittelbedarf angepasst.

Versicherungswesen
Die Finanzverwaltung verwaltet das gesamte Versicherungsportefeuille der Gemeinde. Dieses beinhaltet Personen-, Haftpflicht- und Sachversicherungspolicen.

Sekretariat der Finanzkommission
Das Sekretariat der Finanzkommission wird durch die Finanzverwaltung geführt. Es beinhaltet die Aufbereitung sämtlicher Geschäfte, welche durch die Finanzkommission behandelt werden und das Abfassen des Sitzungsprotokolls.

Personen

NameFunktionTelefon
Widmer, RuthLeiterin062 959 88 91
Medosch, ManuelaStellvertreterin062 959 88 99
Grossenbacher, SarahSachbearbeiterin062 959 88 99
Hess, CarolineSachbearbeiterin062 959 88 99


Online-Dienste

Wir haben zusammen mit unserem Provider angemessene, technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen getroffen, um bei der Verwendung unseres Internet-Auftritts zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verluste oder Zerstörung von Daten oder unberechtigte Zugriffe darauf, zu verhindern. Beim Zugriff auf unsere Online-Formulare wird automatisch auf eine sichere Verbindung mit 128 Bit SSL-Verschlüsselung (Secure-Socket-Layer Protokoll) umgestellt.

Mit der Nutzung des Online-Schalters anerkennen Sie die in den detaillierten Nutzungsbedingungen enthaltenen Regeln: Nutzungsbedingungen (pdf, 77.3 kB).

Name Laden
Rechnung 2015 (pdf, 3605.8 kB)

Publikationen

Name Datum Laden
Gebührenreglement 04.12.2012 (pdf, 200.7 kB)


zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF