Willkommen auf der Website der Gemeinde Huttwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde HuttwilGemeinde Huttwil

Kanalisation/Abwasser

Zuständige Abteilung: Bauabteilung
Zuständiger Fachbereich: Abwasserentsorgung

Um ein Kanalisationsnetz zu erhalten, sind laufend Erneuerungen von rund 1.25 bis 3 % des Kanalnetzes erforderlich. Somit muss jedes Jahr das Kanalisationsnetz erneuert oder Rückstellungen für spätere Erneuerungen getätigt werden. Bei unserem Netz mit einem Anlagewert von ca. 34 Millionen CHF resultiert somit ein jährlicher Finanzbedarf von rund CHF 430'000.00. Fehlinvestitionen können nur durch eine ganzheitliche und seriöse Entwässerungsplanung verhindert werden. Die Generelle Entwässerungsplanung (GEP) unserer Gemeinde verfolgt folgende Ziele.
  • Erkennen der Kapazitätsengpässe
  • Fremdwasser-Elimination
  • Retention von Regenwasser
  • Abfluss-Steuerung und Kanalbewirtschaftung
  • lange Lebensdauer der Anlage erhalten
  • Fehlinvestitionen vermeiden
  • Betrieb und Unterhalt regeln
  • Versickerung von Regenwasser
Der Versickerung oder Retention (Zurückhalten) von Meteorwasser kommt grosse Bedeutung zu, weil damit Engpässe im Netz bei Spitzenabflüssen vermieden werden können. Weiter kann damit auch Kapazitätsengpässen bei starken Regenfällen in öffentlichen Gewässern vorgebeugt werden.

Finanzierung
Die Finanzierung der Abwasseranlagen erfolgt nicht durch Steuergelder. Es besteht eine eigene Rechnung, welche mit einmaligen Anschluss- und wiederkehrenden Benützungsgebühren gespiesen wird.

Publikationen

Name Datum Laden
Abwasserreglement 03.12.2009 (pdf, 857.4 kB)
Abwasserverordnung 10.11.2014 (pdf, 101.1 kB)


zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF